Thema / Motorsport & Classics

Schweizer Bergrennen

Motorsport

Die Rennfahrerfamilie Amweg aus Ammerswil, angeführt vom ehemaligen Bergkönig Fredy Amweg, kennen alle am nationalen Rennsport interessierten über die Landesgrenzen hinaus. Keine zehn Kilometer Luftlinie entfernt ist in Suhr familiäre Konkurrenz aus dem eigenen Kanton entstanden – allerdings wissen dies nur Insider.  mehr...
Bewertung:
Memorial Bergrennen Steckborn

Memorial Bergrennen Steckborn-Eichhölzli

Das Memorial Bergrennen Steckborn vom 22./23. September verspricht auch dieses Jahr zu einer tollen Publikumsattraktion zu werden. So sind über 280 klassische Fahrzeuge – Autos und Motorräder – gemeldet, und das Showprogramm wird angeführt vom dreimaligen Le-Mans-Sieger Marcel Fässler auf dem legendären Audi Quattro Rallye Gruppe 4, der dem Siegerfahrzeug von Röhrl/Mouton entspricht. mehr...
Bewertung:
Bergrennen am Gurnigel

Motorsport

Seit Ende 2017 ist der Verein Bergrennen Gurnigel wieder allein verantwortlich für die Austragung des traditionellen Berner Grossanlasses. Die in den vergangenen zwei Jahren einer Vermarktungsorganisation übertragenen Aufgaben werden nun wieder intern erledigt.  mehr...
Bewertung:
Formel-E

Zürich E-Prix

„Noch im letzten Herbst wurden wir belächelt, als wir ankündigten, die Formel E nach Zürich zu holen,“ erinnert sich Pascal Derron. Der Gründer und CEO der Swiss E-Prix Operations AG, der Rechteinhaberin, Veranstalterin und Vermarkterin des Events, hat seine Kritiker Lügen gestraft. „Wir haben bewiesen, dass wir das leisten, was wir versprechen! Mit dem Julius Bär Zürich E-Prix 2018 wollen wir die Messlatte hoch setzen.  mehr...
Bewertung:

Auto-Renntage Frauenfeld 2018

Am 21. April hat das lange Warten ein Ende: Die Auto-Renntage Frauenfeld gehen in die 19. Runde und bilden den Start in eine aufregende Saison der Schweizer Slalom-Meisterschaft. Der vom ACS Thurgau organisierte Event wird auch in diesem Jahr ein Motorsportspektakel vom Allerfeinsten bieten.  mehr...
Bewertung: