ACS Auto-Renntage Frauenfeld, 22./23. April 2017

Musik in den Ohren der Motorsportfans

https://blog.acs.ch/wp-content/uploads/2017/03/frauenfeld_03.jpg
Frauenfeld
https://blog.acs.ch/wp-content/uploads/2017/03/frauenfeld_02.jpg
Frauenfeld
https://blog.acs.ch/wp-content/uploads/2017/03/frauenfeld_01.jpg
Frauenfeld

Am 22./23. April steht Frauenfeld bereits zum 18. Mal im Fokus der Schweizer Rennsportfreunde: Die vom ACS Thurgau organisierten Auto-Renntage Frauenfeld stehen am Saisonbeginn der Schweizer Meisterschaft 2017 und versprechen spannende Rennläufe.

Die Slalomstrecke auf der Frauenfelder Allmend weist auf 2,7 Kilometern Gesamtlänge 45 Tore auf – ein anspruchsvoller Parcours, der als zweites Rennen am Saisonbeginn deutliche Hinweise auf die von den Spitzenpiloten zu erwartenden Leistungen im weiteren Verlauf der Rennsaison geben dürfte.

Bei schönem Wetter werden gegen 10‘000 Zuschauer erwartet.

Ein attraktives Rahmenprogramm widmet sich dieses Jahr legendären Formel-2-Fahrzeugen und ihren prominenten Piloten. Neben der Präsentation hochkarätiger Fahrzeuge in der Boxenstrasse und dem Corso, wird der Show-Block auf der Rundstrecke das Publikum zu begeistern wissen.

Höhepunkt für alle, die einmal echtes Rennfeeling erleben möchten, sind die Taxifahrten im Beifahrersitz heisser Boliden mit erfahrenen Rennpiloten am Steuer:

140 Sekunden Adrenalin pur für 2‘700 Meter und 45 Tore!

Die Auto-Renntage Frauenfeld finden am Samstag und Sonntag von jeweils 9.00 bis

etwa 18.00 Uhr statt.

Highlights auf:

www.youtube.com/channel/UCpkvMGP9PEdoZqOehgn907w

www.facebook.com/acsautorenntage

Autor: Lena Beeg

Wie gefällt Ihnen der Artikel?:

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.