Fahrtraining

Offroad Drive

Besitzen Sie ein Off-Road-Fahrzeug und können auf Schweizer Strassen seine Möglichkeiten nicht austesten? Dann lernen Sie die Grenzen Ihres Fahrzeuges auf der abgesperrten Piste in Ederswiler JU unter fachmännischen Anweisungen kennen.

Theorie

Bodenfreiheit, Böschungs- und Rampenwinkel, Schwerpunkt, Fahrwerk, Achsverschränkung, Kippgrenze, Motordrehmoment und Leistung, Geländereduktion, Antriebssysteme, Differenzialsperren und andere Traktionshilfen, Bereifung und Luftdruck je nach Einsatz und Witterung.

Praxis

Fahrzeughandling, Reduktionsgetriebe, Sperren, Fahren in leichtem und schwierigem Gelände, Gangwahl, Bremsen mit oder ohne ABS, Befahren von Steigungen und Gefällen an der Traktionsgrenze, Fahren quer zum Hang, Spurverhalten
über Brücken, Einschätzen des Schwierigkeitsgrades je nach Witterungsbedingung.

Kursort

Trainingsgelände in Ederswiler JU
Kursdaten: Samstag, 16. April 2016
Samstag, 25. Juni 2016
Freitag, 19. August 2016
Samstag, 10. September 2016

Kurskosten

für ACS-Mitglieder
CHF 375.–*  (eine Person pro Fahrzeug – eigenes Fahrzeug)

für Nichtmitglieder
CHF 405.–*  (eine Person pro Fahrzeug – eigenes Fahrzeug)
*Preis pro Person. Verpflegung im Restaurant auf eigene Kosten.

Pro Fahrzeug kann ein Beifahrer (nicht fahrberechtigt) angemeldet werden:
CHF 60.– / Verpflegung im Restaurant auf eigene Kosten.

Aus Sicherheitsgründen sind Kinder unter 16 Jahren als Begleitperson nicht zugelassen.

Fahrzeug
Fahrzeuge ohne Reduktionsgetriebe (Gelände-Untersetzung) sind nur bei genügender Bodenfreiheit zugelassen.
Absprache empfehlenswert.

Instruktor: Gérard Bodenheimer
Anmeldung und Information
Telefon +41 31 328 31 31 / acs.ch

Autor: Janine Weise

Wie gefällt Ihnen der Artikel?:

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.