Autosalon Genf 2017

Inspirieren Sie sich

PS-Träume, glänzender Chrom und Hightech am Auto-Salon Genf 2017

Der 87. Auto-Salon erwartet rund 180 Aussteller mit über 900 Fahrzeugen. Entdecken Sie die wichtigsten Premieren der Automobil Branche am Internationalen Genfer Automobil-Salon vom 9. Bis 19 März 2017. Neben Neuheiten der Luxus- und Oberklasse warten auf Sie zahlreiche SUVs und interessante neue Kleinwagen.

Alfa-Romeo bringt mit dem bis zu 510 PS starken Selvio sein mit viel Vorschusslorbeeren bedachtes erstes SUV mit nach Genf. Gewohnt extravagant-sportlich geht es auf der Ausstellungsfläche von Lamborghini zu und her. Der Aventador wurde aufgefrischt und mit mehr Leistung sowie einer Allradlenkung versehen.

Der ACS-Stand Nr. 2043 befindet sich wie im letzten Jahr in der Halle 2.
In diesem Jahr präsentieren wir Ihnen hier den Ferrari C35 vom Sauber F1 Team. Als Mitglied geniessen Sie ausserdem in unserer Member-Lounge besondere Vorteile: Getränke und ein kleiner Snack stehen für Sie zur Stärkung bereit. Als Mitglied haben Sie die Möglichkeit, zum Vorzugspreis in die Ausstellung gelangen. Nutzen Sie dazu den Coupon aus dem Clubmagazin.

Autosalon Genf 2017

Viel Aufmerksamkeit wird die achte Generation des Ford Fiesta einheimsen. Der coole Kölner kann mit bis zu 15 Assistenzsystemen ausgerüstet werden. Hyundai lässt kurz nach der Lancierung des i30 die dazugehörende Kombiversion SW folgen. Erstmals zu sehen sein wird in den Palexpo-Hallen der neue Suzuki Swift. Mazda präsentiert seinen grunderneuerten Kompakt-SUV CX-5 als Europapremiere. Im gleichen Segment sind der neue 5008 von Peugeot und der Skoda Kodiaq, welcher als Scout und Sportline noch SUViger und sportlicher auftritt, anzusiedeln.

Gespannt ist die Fachwelt auf die Weltpremiere der 2. Generation des Subaru XV, der gegenüber dem im Vorjahr gezeigten tollen Concept Car optisch kaum verändert worden sein soll. Ebenfalls ein neues Kompakt SUV mit Coupé-Charakter stellt Mitsubishi vor und Kia zeigt mit dem Picanto, dass auch Kleinwagen durchaus viel Platz bieten können. Besonders sportliche Gene tragen der offene Pagani Huayra, der Wasserstoff- Renner Pininfarina H2 Speed oder der Vanda Electrics Dendrobium, ein rein elektrischer Supersportwagen aus Singapur, unter dem Blech- bzw. Kunststoffkleid.

Alfa Romeo Stelvio

Alfa Romeo Stelvio

Autosalon Genf - Renault Alpine

Renault Alpine

Renault Alpine, Toyota Yaris, Porsche Panamera, Volvo XC60

Einige Segmente tiefer anzusiedeln, aber mindestens ebenso aufregend ist der Renault Alpine, der mit rund 270 PS Ende dieses Jahres zu den Händlern rollt. Eine kleine Leistungsspritze hat das Facelift des Seat Leon Cupra (jetzt 300 PS) erhalten, während sich die Neuauflage des Ibiza in seinen Abmessungen dem grösse Sportrenn-Bruder annähert. Ebenfalls eine Modellpflege hat der Kleinwagen Toyota Yaris erhalten, den es zudem neu auch als 210 PS starke Sportversion gibt. Porsche bringt die Kombi-Version des Panamera (Sport Turismo, bis zu 550 PS) und den 911 GT3 mit an den Lac Léman. Auch Volvo gibt unter chinesischer Führung weiterhin Gas und lanciert ein Jahr nach dem XC/S90 den kompakteren XC60. Umfangreich ist das Neuheitenfeuerwerk bei Volkswagen. Neben dem CC-Nachfolger Arteon präsentieren die Wolfsburger die nächste Generation des VW Polo und den T-Roc, ein SUV auf der Golf-Plattform, als seriennahe Studie.

Mercedes G500 4×4 Landaulet, E63 T, Insignia Sports Tourer, Honda

Mit drei wichtigen Neuheiten kommt Mercedes nach Genf. Neben dem Macho-Teilcabrio G500 4×4 Landaulet zeigen die Stuttgarter das neue E-Klasse-Cabriolet und die AMG-Version E63 T-Modell mit zwei Leistungsstufen (571 und 612 PS) sowie dem neuentwickelten Allradantrieb 4Matic+. Ebenfalls aus Deutschland kommen zwei weitere wichtige Weltpremieren: Der Insignia als Grand Sport und Sports Tourer sowie der Crossland X. Den bunten Strauss an Neuigkeiten schliessen wir hier mit dem Honda ab. Neben dem normalen Civic zeigen die Japaner als Weltpremiere auch die Type R-Version mit voraussichtlich gegen 350 PS.

Autosalon Genf - Mazda CX-5

Mazda CX-5

Autosalon Genf - Subaru XV

Subaru XV

Kommen Sie gern zum Automobil-Salon Genf 2017.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Autor: Janine Weise

Wie gefällt Ihnen der Artikel?:

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.